Selbstreflexion als Trader – der Weg ist das Ziel

Hallo Trader,

unten abgebildet seht ihr den Screenshot einer E-Mail welche mich diese Woche von einem unserer Momentum Trading Mentoring Teilnehmer erreicht hat. Es geht u.a. um die Selbstreflexion als Trader.

Darin lässt sich sehr gut erkennen, dass die Festlegung des eigenen Handelsstils zu Beginn der Tradingkarriere einer der größten Herausforderungen darstellt weil es unendlich viele Möglichkeiten gibt an der Börse Geld zu verdienen. Grundvoraussetzung dafür ist jedoch, dass man eine Handelsstrategie mit einem Edge erlernt, welche zur eigenen Persönlichkeit, zum Kontostand und den Lebensumständen passt. Alles andere führt unweigerlich zu Misserfolg.

Ein weiterer Punkt auf den der Trader eingeht ist die Selbsteinschätzung hinsichtlich des eigenen Rumrutschfaktors – Risikobetrag pro Trade – mit dem man nicht mehr objektiv ohne Verlustangst zu haben den Markt lesen und handeln kann. Die Mehrheit der Tradinganfänger handelt mit zu hohem Risiko und schafft es deshalb nicht angstfrei die Informationen des Marktes aufzunehmen und daraus Rückschlüsse für das eigene Handeln zu ziehen. Eine Senkung des Risiko pro Trades kann bei einem von Angst begleiteten Handel mitunter schon dazu führen, dass ein Trader fachlich sauberer handelt und so weitaus bessere Ergebnisse erzielt.

Solange ihr euch und euren Handel reflektiert, mittels Selbstreflexion daraus Rückschlüsse zieht und lernt seid ihr auf dem richtigen Weg und es ist nur eine Frage der Zeit bis ihre eure monetären Ziele erreichen werden. Versucht den Weg bis dahin – den Prozess – zu genießen auch wenn es manchmal schwer fällt, solange ihr euch jeden Tag ein wenig verbessert ist der Weg das Ziel!

Viel Erfolg und beste Grüße aus Koh Phangan 🙂

Pasa

_____

Immer am Ende eines Kalendermonats erhaltet ihr mit dem kostenlosen Tradevolution-Newsletter  4 kompakte Chartanalysen in Textform mit welchen ihr gut vorbereitet in den neuen Handelsmonat starten könnt. Besprochene Anlageklasse sind u.a. Aktien, Rohstoffe, Forex, Anleihen und Kryptowährungen. Außerdem erhaltet ihr einen Monatsrückblick was veröffentlichte youtube Videos und Blogartikel angeht. Tragt euch einfach in den Verteiler ein  🙂 

Unter diesem Link findet ihr die Februar Ausgabe des Newsletters

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü schließen