Momo Daily

Daytrading by Tradevolution

Momo Daily ist dein Daytrading Signaldienst für US-Aktien!

Handle mit uns bösentäglich die “Stocks in Play” an den US Börsen, erziele konsistent Gewinne und lerne, worauf es im Daytrading von US Aktien wirklich ankommt!

Play Video

Momo Daily Vorteile

Momo Daily öffnet Dir die Tür für den konsistent profitablen Handel von US-Aktien. Unsere Daytradingssignale brauchen täglich nur ca. 2h Handelszeit, sie sind hochprofitabel und 1:1 nachhandelbar!

Täglicher Handel

Handel mit uns gemeinsam börsentäglich die sog. "Stocks in Play" and den US Börsen (Handelszeit 15:30-ca.17:00), egal ob long oder short

Hochprofitable Rendite

Seit Launch von Momo Daily erreicht die Performance fast wöchentlich neue Höchststände bei sehr geringen Drawdowns

1:1 Nachhandelbar

Alle Daytradingsignale sind 1:1 nachhandelbar mit Interactive Brokers, Captrader und Lynx

Performance seit Launch (16.02.23)

Auswertung der Daytrades

  • Tradeerfassung

    Alle Trades werden im Edgewonk Trading Journal erfasst und dokumentiert

  • Tradeauswertung

    Die erfassten Trades werden dann anhand diverser Kriterien analysiert

  • Strategieoptimierung

    Auf Grundlage der ausgewerteten Trades wird im Laufe der Zeit die Strategie immer weiter verbessert, bzw. an die vorherrschende Marktlage angepasst

  • Tradebesprechung

    Am WE werden die Trades der Handelswoche sowie die Performanceentwicklung in einem knapp 10minütigen Video besprochen

Monte Carlo Simulation
(zukünftige mögliche Performancekurven auf Grundlage der bisherigen Tradestatistiken)

Seit QIV 2023 handeln wir auch Swings!

Bildschirmfoto 2024-01-25 um 10.49.58

Momo Daily für 2 Wochen Testen

danach für 1, 3 oder 6 Monate buchen
19,99€ / 2 Wochen
  • Börsentäglicher Livehandel
  • Signalübermittlung per Telegram
  • Perfomanceauswertung
  • Tradebesprechung am WE

Frequently asked questions

Um die Momo Daily Daytradingsignale 1:1 umsetzen zu können solltet Ihr folgende Kriterien erfüllen: 1) Zeit zw.15:30-17-00Uhr sowie Zugang zu einem Computer / Laptop. 2) Über einen Broker verfügen, mit welchem man die US Aktiensignale 1:1 zu geringen Transaktionskosten umsetzen kann (z.B. Interactive Brokers, Lynx, Captrader) 3.) Eine Kontogröße von min. $25.000, aufgrund der sog. Pattern Day Trading Regel insofern ihr euren Wohnsitz außerhalb der EU habt.

Die Signalübermittlung erfolgt über den geschlossenen Momo Daily Kanal auf Telegram.

Es empfiehlt sich die Signale zunächst mit einem Paper-TradingAccount umzusetzen und nach dem Erlernen der Ordereingabe das Risiko nach und nach zu steigern, wobei ich nicht empfehle mehr als 0,5% des Portfoliowertes je Trade zu riskieren. Die oben abgebildete Performance wurde mit 0,25% Risiko Pro Trade realisiert.

Klares JA, jedes Signale wird von mir in meinem Interactive Brokers Realgeld Konto 1:1 mitgegangen.

Je nach Marktlage beträgt die Handelsfrequenz zw. 0-5 Trades in einer Session wobei der Durchschnittswert bei ca. 1-2 Trades je Handelstag liegt.

Ja, wir gehen grundsätzlich Long- als auch Shorttrades ein,  wobei wir versuchen in Richtung der jeweils vorherrschenden Gesamtmarktrichtung zu handeln.

Der Einstieg in eine Position erfolgt entweder per STPBUY (L) / STPSELL (S)-Order oder per LMT BUY / LMT SELL. Der Stop Loss erfolgt klassisch per STP Market, der Take Profit per LMT SELL (L) / LMT BUY (S). Ich empfehle alle Orderdaten zu Beginn in eine Bracket-Order einzugeben, so dass ihr nicht manuell Stop-Loss oder Limit-Order nach Ende des Trades löschen müsst.